Robert Thoms: Große Deutsche Kunstausstellung München 1937-1944. Verzeichnis der Künstler in zwei Bänden, Band I: Maler und Graphiker

Robert Thoms: Große Deutsche Kunstausstellung München 1937-1944. Verzeichnis der Künstler in zwei Bänden, Band I: Maler und Graphiker

The Artists in the Great German Art Exhibition Munich 1937-1944, Volume I / Les artistes sur la Grande exposition de l’Art allemand à Munich 1937-1944, Tome I

Berlin 2010
ISBN: 3937294015
EAN: 9783937294018
Gebunden, 192 Seiten, Abbildungen
Sprachen: Deutsch/ Englisch/ Französisch.
49,90 EUR

Hinweis:
Der Titel ist derzeit vergriffen

Inhalt:
Die am 18. Juli 1937 erstmals eröffnete Große Deutsche Kunstausstellung (GDK) in München war seinerzeit als Höhepunkt nationalsozialistischer Kulturpolitik herausgestellt worden. Auch noch während des Krieges wurde ihr von Hitler eine besondere politische Bedeutung zugesprochen. Die letzte GDK wurde im Herbst 1944 eröffnet und lief bis Anfang 1945. Tausende Künstler unterschiedlicher künstlerischer Prägung waren im Laufe der Jahre auf der Ausstellung vertreten. Bisher fehlte der kunstwissenschaftlichen und zeithistorischen Forschung sowie dem Kunsthandel ein vollständiges alphabetisches Verzeichnis der teilnehmenden Künstler an der GDK. Mit der umfassenden, zweibändigen Dokumentation, gegliedert in den hier vorliegenden Band I, mit Angaben zu 1834 Malern und Graphikern, sowie Band II, Bildhauer, wird diese Lücke nun geschlossen. Neben Angaben zu den einzelnen Künstlern finden sich auch solche zu ausgestellten Werken in den verschiedenen Jahresausstellungen. Erstmals wurden hier neben den Hauptkatalogen der GDK auch die Ergänzungskataloge der durch Verkäufe bedingten Austauschaktionen ausgewertet.

Tags: Ausstellung, Bildende Kunst, Graphik, Kulturpolitik, Kunst im Dritten Reich, Kunstpolitik, Malerei, München, Nationalsozialismus